• jessicayiser

Veröffentlichung: Zweimondnächte

Es ist soweit: Am 25. Mai 2022 ist das Prequel zum Roman "Deathbound" erschienen. In der 120 Seiten umfassenden Dark-Fantasy-Novelle "Zweimondnächte" wird die Vorgeschichte der beiden Todbringer Letifer und Sekai erzählt. Was haben die beiden vor der Handlung von "Deathbound" gemeinsam erlebt? Während in "Deathbound" die schicksalhafte Romanze zwischen Letifer und der Sterblichen Alys im Mittelpunkt steht, handelt "Zweimondnächte" vordergründig von dem Bündnis zwischen Letifer und Sekai, und davon, was passiert, wenn ein Unsterblicher beginnt, die Ewigkeit zu hinterfragen ...

Wer "Deathbound" gelesen hat, wird einige Querverweise erkennen, dennoch sind beide Bücher unabhängig und in beliebiger Reihenfolge lesbar. Das vollständige Lesevergnügen entfaltet sich aber für diejenigen, die sich mit beiden Büchern auf den Spuren der Todbringer in die Welt von Omra wagen.


"Zweimondnächte - Eine Deathbound Novelle" ist wieder über Books on Demand im Selfpublishing erschienen und in allen gängigen Online-Shops als Taschenbuch und E-Book erhältlich. Wie zuvor bereits "Deathbound", enthält auch die Novelle Illustrationen aus meiner Feder.


Klappentext:


Man sagt, in Zweimondnächten geschehen schicksalhafte Dinge … Wie überlebt man die Ewigkeit, wenn man nur den Tod bringt? Wein, Sex und Tod – das ist alles, was die Todbringer Letifer und Sekai in die Welt der Sterblichen führt. Menschliche Gefühle sind ihnen fremd. Doch als Sekai beginnt, sein unendliches Dasein zu hinterfragen, droht das Band zwischen den beiden Todbringern für immer zu zerreißen … Die Handlung spielt vor dem Roman »Deathbound«, beide Bücher können jedoch unabhängig voneinander gelesen werden.


Neugierig geworden? Hier geht's zum BoD-Buchshop.